Arbeiten neben dem Studium in Neuseeland

Während des Studiums

Das Studentenvisum für Neuseeland beinhaltet keine Arbeitserlaubnis. Diese kann aber separat beantragt werden. Allerdings sind die Anträge erst ab einer Dauer von mindestens einem oder zwei Studienjahren erfolgreich. Wer nur ein Semester in Neuseeland studiert, bekommt keine Arbeitserlaubnis und darf folglich nicht arbeiten. Bei einsemestrigen Aufenthalten kann man auf das Working Holiday Visum ausweichen.

Post Study Work Visa

Auf die "Post-Study-Work-Visa" können sich internationale Studenten bewerben, die entweder einen kompletten Bachelor oder ein Postgraduiertenprogramm mit einer Mindestdauer von 30 Studienwochen in Neuseeland absolviert haben. Dieses Visum muss innerhalb von drei Monaten nach Studienende beantragt werden und berechtigt zu einem Aufenthalt von bis zu zwölf Monaten. Innerhalb dieses Zeitraums darf der Inhaber des Visums einen oder mehrere Jobs bei verschiedenen Arbeitgebern annehmen.