24.04.2019

World University Rankings 2019 online

Vor kurzem haben sowohl Times Higher Education (THE) als auch QS ihre neusten World University Rankings veröffentlicht.

Die Rankings betrachten verschiedene Faktoren wie akademische Reputation, Zitierhäufigkeit und Studenten-Dozenten-Verhältnis und vergleichen so mehrere hundert Universitäten miteinander. Bei THE finden sich gleich sechs australische Universitäten in den Top 100 weltweit, bei QS sind es sogar sieben plus eine Neuseeländische. Wir verraten dir, welche Hochschulen zu den Spitzenreitern gehören.

Im QS Ranking der World Universities 2019 lassen sind gleich acht Universitäten aus Australien und Neuseeland in den Top 100 finden. Angeführt wird die Rangliste von der Australian National University, die auf Platz 24 aller getesteten Hochschulen landete. Auf dem zweiten Platz australienweit liegt die University of Melbourne (39), gefolgt von der University of Sydney (42), der UNSW Sydney (45), der University of Queensland (48) und der Monash University (85) sowie der University of Western Australia (91). Auf Platz 85 der Weltrangliste liegt die neuseeländische University of Auckland.

In das Times Higher Education World University Ranking haben es sechs Universitäten aus Australien in die Top 100 geschafft. Spitzenreiter in dieser Gruppe ist die University of Melbourne auf Platz 32 des Rankings. Zweitplatziert ist die Australian National University (49), gefolgt von der University of Sydney (59), der University of Queensland (69), der Monash University (84) und der UNSW Sydney (96).

THE hat zudem ein neues Ranking erstellt, bei dem die Universitäten nach Kriterien wie Gender Equality, Social Impact und Sustainability gerankt werden. Im University Impact Ranking 2019 lassen sich gleich zwölf Universitäten aus Australien in den Top 100 finden, angeführt von der Western Sydney University auf Platz 11. Spitzenreiter des gesamten Rankings ist die neuseeländische University of Auckland, die auf Platz 1 des Gesamtrankings landete.

Tipps, wie du welche Rankings für dich deuten und nutzen kannst, findest du in unsere FAQs.

Gerne beraten wir dich auch persönlich und geben dir einen Überblick zu deinen Studienmöglichkeiten. Unsere Studienberaterinnen helfen dir gerne weiter.