18.11.2020

Wie stehen die Chancen für ein Auslandssemester im Frühjahr?

Die Nachrichten der letzten Tage waren vielversprechend. Ein Impfstoff ist in Sicht und könnte sogar noch in diesem Jahr zugelassen werden. Was bedeutet das jetzt konkret für deine Pläne für ein Auslandsstudium in 2021?

Wie wahrscheinlich ist es, dass du bereits im Frühjahr ins Auslandssemester starten kannst?
Ob du vor Ort starten kannst, hängt davon ab, wohin du möchtest. Während eine Einreise im Frühjahr 2021 nach Australien, Neuseeland und Malaysia sehr unwahrscheinlich ist, sind die Grenzen in Vietnam und Singapur für bestimmte Gruppen wie z.B. auch internationale Studierende geöffnet.

 

 

Einreise nach Australien und Neuseeland

Australien und Neuseeland sind sehr erfolgreich gegen die Ausbreitung der Pandemie vorgegangen und haben jeweils zwei Ausbreitungswellen überstanden. Viele Regionen und Bundesstaaten in den beiden Ländern sind sogar fallfrei. Australien und Neuseeland haben sich zunächst darauf konzentriert, die Pandemie in der eigenen Bevölkerung in den Griff zu bekommen. Ziel war und ist es, innerhalb des Landes, soweit wie möglich zur Normalität zurück zu kehren. Als Folge wurden die Grenzen geschlossen, eine Einreise von außerhalb ist nur australischen oder neuseeländischen Staatsbürgern und Permanent Residents vorbehalten. Visumsanträge z.B. für das Studentenvisum werden in Australien – anders als in Neuseeland - zwar bearbeitet, aber die Einreise ist aktuell nicht möglich. In Neuseeland wurde der Bearbeitungsstopp gerade verlängert. Frühestens ab Februar 2021 werden dort Visumsanträge wieder bearbeitet. Daher raten wir, sich an australischen und neuseeländischen Universitäten für den Start ab Wintersemester 2021/22 zu bewerben, wenn man vor Ort studieren möchte. Im Sommersemester 2021 ist an vielen Hochschulen ein Online-Studium als Alternative möglich. An der Swinburne University in Melbourne werden etwa 93% der Kurse des kompletten Angebots der Hochschule auch online angeboten. Die UTS hat mit dem Beyond Borders Programm ein virtuelles Study Abroad Gesamterlebnis geschaffen. Ein Online-Auslandssemester kann also auch eine spannende Option sein, wenn man so schnell wie möglich starten möchte. Wo das überall geht, erfährst du in unseren Covid-19 FAQ.

Einreise nach Vietnam und Singapur

Wenn dich das Onlinestudium nicht reizt und du lieber vor Ort studierst, dann sind Vietnam und Singapur gute Studiendestinationen für dich. Beide Länder akzeptieren aktuell internationale Studierende und lassen diese unter Auflagen einreisen. Nachdem du eine vierzehntägige Quarantäne und Covid-19 Tests absolviert hast, kannst du am Campus der RMIT University Vietnam oder der JCU Singapur studieren. Alle Infos zum Studienstart im Sommersemester 2021 in Asien findest du auf unserer Webseite Study in Asia on Campus 2021.

Lass dich doch einfach mal von unseren Studienberaterinnen über deine individuellen Optionen informieren. Wir geben dir Auskunft, welche Hochschulen Bewerbungen für das Sommersemester 2021 akzeptieren, wie deine Chancen stehen und welche Möglichkeiten du hast, sollten die Grenzen geschlossen bleiben.