16.09.2020

Stipendien für Bachelorprogramme in Australien

Wenn du dich für einen kompletten Bachelor in Australien interessiert, dann ist eines der wichtigsten Themen neben der Wahl der Uni und der Suche nach dem richtigen Programm die Finanzierung deines Studienplans. Wir verraten dir, an welchen Hochschulen du Chancen auf ein Vollstipendium hast und was du dafür tun musst.

Wie in Deutschland auch dauern die meisten Bachelorprogramme in Australien drei Jahre. In bestimmten Studiengebieten und bei einem Doppelabschluss kannst du mit vier Jahren Studienzeit rechnen. Deine Studiengebühren zahlst du für gewöhnlich semesterweise. Sie liegen je nach Universität und Programm bei ca. 8.500 bis 11.000 Euro. Dieses Geld kannst du dir aber sparen, wenn du dein Abitur mit guten bis sehr guten Noten abgeschlossen hast und du für ein Stipendium in Frage kommst.

Vollstipendien werden für gewöhnlich anhand akademischer Leistungen vergeben, d.h. es zählt deine Abschussnote im Abitur. Bei manchen Stipendien muss man neben dem Abitur ein Motivationsschreiben und manchmal auch eine Referenz eines Lehrers einreichen. Welche Unterlagen gefordert sind, kannst du immer in den Beschreibungen der Stipendien nachlesen. Dort findest du auch alle Infos zum Bewerbungsablauf und den Fristen.

Ein Vollstipendium bietet nicht jede Hochschule in Australien an. Wir zeigen dir fünf Universitäten mit Stipendien, die bis zu 100% der Studiengebühren übernehmen.

UNSW Sydney - International Scientia Coursework Scholarship

Deakin University –  Vice Chancellors International Scholarship

Monash University – International Leadership Scholarship

University of Melbourne - Melbourne International Undergraduate Scholarship

(University of Technology Sydney – International Undergraduate Full Tuition Scholarship) aktuell noch nicht ausgeschrieben für 2021

Du willst an eine andere Uni? Dann schau dort auf jeden Fall mal beim Angebot an Stipendien nach, ob für dich etwas dabei ist. Viele Hochschulen bieten auch Teilstipendien für komplette Programme an, mit denen man ebenfalls eine Menge Geld sparen kann. Unsere Studienberaterinnen helfen dir gerne bei der Auswahl und geben dir Hinweise für die Bewerbung.