15.12.2017

Erfolgreich in Australien promovieren mit den Exklusivstipendien des GOstralia! Research Centres

Das GOstralia! Research Centre schreibt in Zusammenarbeit mit der University of Adelaide und der Queensland University of Technology 4 exklusive Doktorandenvollstipendien für einen Studienstart 2018 aus.

2017 hat das GOstralia! Research Center in Zusammenarbeit mit der renommierten University of Adelaide zum ersten Mal zwei exklusive Promotionsstipendien ausgeschrieben. Dank der exzellenten  Qualität der Bewerbungen vergab die University of Adelaide Ende August sogar 3 Vollstipendien an unsere Forschungsstudierenden.

Auch 2018 soll diese erfolgreiche Kooperation fortgesetzt werden. Für das kommende Jahr haben wir wieder zwei exklusive PhD-Vollstipendien der University of Adelaide, die ausschließlich an unsere Studierenden vergeben werden. Als drittälteste Universität Australiens und Mitglied der renommierten Group of Eight ist diese Hochschule eine der besten Forschungsadressen national und international.  Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2018.

Darüber hinaus freuen wir uns sehr, dass wir auch die Queensland University of Technology (QUT)  für eine besondere Kooperation gewinnen konnten. Deutlich jünger als die renommierte University of Adelaide gehört die QUT zu den herausragensten Forschungsunis unter 50 Jahren. Forschung auf internationalem Spitzenniveau wird vor allem in den Bereichen der Ingenieurswissenschaften, Naturwissenschaften und Computing betrieben. Daher sind wir besonders stolz über zwei exklusive PhD-Vollstipendien für die Fachbereiche Engineering, Science und Computer Science.  Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2018.
    
Diese Stipendien decken die kompletten Studiengebühren für die dreijährige Dauer des Promotionsstudiums, unterstützen die Lebenshaltungskosten mit 27.082 australischen Dollar pro Jahr und übernehmen die Kosten für die Krankenversicherung. Die Ausschreibungen richten sich an Bewerber und Bewerberinnen mit sehr guten Studienleistungen. Für Rückfragen zur Bewerbung wenden Sie sich bitte an das Team des GOstralia! Research Centres.

Zu den Stipendienausschreibungen