18.05.2020

COVID-19: Was planen die Unis bezüglich des Wintersemesters 2020?

Welche Strategien verfolgen die Unis in Australien und Neuseeland für das kommende Wintersemester 2020? Wir erklären dir drei davon.

Auch wenn sich aktuell noch vieles ändert ist, so gibt es doch schon einige Entscheidungen von den australischen und neuseeländischen Universitäten bezüglich des Semesterstarts im Juli 2020. Hast du dich schon beworben, halten wir dich natürlichen auf dem Laufenden, sobald wir etwas von deiner Wunschhochschule hören. Falls nicht, so hilft dir ein Blick auf unsere Covid-19 FAQs!

Studienstart verschoben:
Viele Universitäten haben ihre Semesterzeiten für das Semester 2/2020 angepasst und starten nun in so gut wie alles Fällen später oder teils auch früher. Die aktuellen Semesterzeiten findest du natürlich auch auf unseren Uniprofilen auf unserer Website.

Studium findet komplett online statt:

Gerade wegen der unsicheren Einreisebestimmungen ist es gut zu wissen, was die Unis planen. Eine Vielzahl an Unis hat sich entscheiden, auch das Semester 2 komplett online abzuhalten. Konkret bedeutet das, dass, selbst wenn die Grenzen öffnen und ein Präsenzstudium praktisch möglich wäre, du weiterhin online studieren und so dein Semester in jedem Fall, gleich deines Aufenthaltsortes, beenden kannst.

Studienstart für Study Abroad Programme abgesagt
:
Im Idealfall ist man bei einem Auslandssemester vor Ort, lernt Land und Leute und eine neue Studienkultur kennen. Ist das aufgrund von Corona nicht möglich, so empfehlen einige Unis in jedem Fall den Start zu verschieben. Wir haben aktuell rund zehn Universitäten, die daher das Semester 2 für Study Abroad Studierende ausgesetzt haben. Eine Bewerbung ist an diesen Universitäten erst wieder für das Semester 1/2021 möglich.