Bachelor / Transfer-Bachelor in Neuseeland

Ähnlich wie in Europa, kann auch an den meisten Universitäten in Neuseeland das Bachelorstudium innerhalb von drei Jahren nach Erreichen der Hochschulreife absolviert werden. Die Auswahl an Studienbereichen ist dabei nicht nur auf jene begrenzt, die auch in Europa angeboten werden, sondern umfasst auch solche, die es so nur in Neuseeland gibt. Je nach Fachbereich und Grad der Spezialisierung unterscheidet sich dabei die inhaltliche Struktur des Bachelorprogramms. Es ist also empfehlenswert, sich die Studiengänge genauer anzuschauen und zu vergleichen.

Alle Bachelorprogramme, die an australischen und neuseeländischen Hochschulen angeboten werden, erfüllen internationale Standards und erfreuen sich weltweite Anerkennung.

Bachelor im Anschluss an das International Baccalaureate 

Das International Baccalaureate  (IB) ist das internationale Abitur, welches weltweit als Schulabschluss anerkannt ist. Auch die neuseeländischen Universitäten erkennen das International Baccalaureate Diploma an und akzeptieren dies als Schulabschluss bei der Bewerbung von Bachelorprogrammen. Der geforderte Sprachtest bei der Bewerbung um einen Studienplatz entfällt in der Regel bei entsprechenden Noten im Englischen.

Transfer-Bachelor

Für Studenten, die das Studium bereits in Deutschland begonnen haben und dieses in Neuseeland fortsetzen möchten, besteht die Möglichkeit einen Hochschulwechsel während des Studiums vorzunehmen, also einen Transfer-Bachelor zu erwerben. Um dein bisheriges Studium in Neuseeland weiterführen zu können, reichst du ganz regulär deine Bewerbung für ein Bachelorprogramm bei uns ein. Gleichzeitig stellst du zudem einen Antrag auf Anerkennung jener Kurse und Studienleistungen, die du bisher an deiner Heimatuniversität erbracht hast. Welche Studienleistungen angerechnet werden, hängt davon ab, wie gleichwertig die beiden Studiengänge sind. Bis zu drei Semestern können je nach Äquivalenz angerechnet werden. Um einen Abschluss an der neuseeländischen Universität zu erwerben musst du allerdings mindestens eineinhalb Jahre (mind. die Hälfte des Studiums) in Neuseeland absolviert haben. Wir empfehlen dir, dich unbedingt mit einem GOzealand!-Studienberater in Verbindung zu setzen bevor du deine Bewerbung einreichst, da das Bewerbungsverfahren um Anerkennung der Studienleistungen etwas komplizierter ist.

Honours Degree

In den Ländern Australien, Neuseeland, Kanada und Großbritannien gibt es zum „normalen“ Bachelor auch noch den Bachelor of Honours. Dieser erfordert ein zusätzliches Studienjahr nach dem dreijährigen Studium, also ein viertes Studienjahr. Das zusätzliche Studienjahr dient neben dem Besuch von Vorlesungen und Seminaren auch dazu eine umfangreiche Abschlussarbeit, der Honours Thesis, zu verfassen. Es handelt sich also um eine weitergehende fachliche Spezialisierung des Bachelors. Die Möglichkeit einen Honours Degree an das dreijährige Bachelorstudium anzuschließen besteht nicht automatisch. Gute bis sehr gute Studienleistungen während der vorangegangenen Studienzeit sind Voraussetzung für die Zulassung. Die neuseeländischen Universitäten nominieren in der Regel nach erfolgreichem Bachelorabschluss jene Studenten, die zugelassen sind um das Honours Jahr zu absolvieren.