Auslandssemester in Neuseeland

Das Study Abroad Programm

Die beliebteste Variante eines Auslandsstudiums unter unseren Studenten ist ein Auslandssemester in Neuseeland (Study Abroad). Im Rahmen ihres Studiums verbringen die Studenten ein bis zwei Semester im Ausland. Während des Auslandssemesters in Neuseeland können Studenten Kurse aus den verschiedensten Studienrichtungen belegen. Dies bedeutet, dass sie sowohl Kurse passend zu ihrem Studienprogramm an der Heimathochschule absolvieren können, als auch Kurse aus anderen Studienbereichen. Oft sind besonders jene Kurse beliebt, die man der Heimathochschule nicht belegen kann. Dazu gehören nicht nur länderspezifische Kurse aus dem Bereich Maori Studies oder New Zealand Society sondern auch Kurse, die von der einzigartigen Natur Neuseelands profitieren (z.B. Conservation Biology, Coastal Environmental Science, Viticulture). Auch die Nähe und der Bezug zu Asien, die in vielen Studienfächern in Neuseeland präsent sind, bieten eine gute Ergänzung zu den Fächern, die man an der Heimathochschule belegt und nicht zuletzt einen Mehrwert.

Generell kann jeder ein Auslandssemester, bzw. Study Abroad Programm absolvieren. So besteht sogar die Möglichkeit bereits nach dem bestandenem Abitur oder erlangter Fachhochschulreife ein sogenanntes „Schnuppersemester“ an einer Hochschule in Neuseeland zu belegen. Natürlich können die Studenten auch im Rahmen ihres Studiums für ein oder zwei Auslandssemester an eine neuseeländische Hochschule gehen. Pro Semester können drei bis vier Kurse belegt werden. Eine Anrechnung dieser Kurse kann nach vorheriger Absprache mit der Heimathochschule erfolgen, sodass im Idealfall das Studium an der Heimathochschule normal fortgesetzt werden kann -  ohne, dass ein Zeitverlust entsteht. Was den Zeitpunkt für ein Auslandsstudium angeht, ist es in der Regel empfehlenswert dieses anzutreten nach dem man bereits zwei oder mehr Semester in Deutschland abgelegt hat, da man zu dem Zeitpunkt dann wohlmöglich auch den Schwerpunkt im eigenen Studium für sich gefunden hat. Die Dozenten der Hochschule, das Akademische Auslandsamt oder auch die Berater von GOzealand! stehen dir bei der Frage, wann es am sinnvollsten ist, das Studium in Neuseeland anzutreten, jederzeit zur Seite.

Dein Semester in Neuseeland

Ablauf des Auslandssemesters und Studienjahres

An allen Universitäten in Neuseeland ist das Studienjahr in zwei Semester unterteilt, welche jeweils Ende Februar und Mitte/Ende Juli beginnen. Generell setzt sich ein Semester in Neuseeland aus etwa 12 Unterrichtswochen und einer Woche „Study Period“ mit anschließender zweiwöchiger Klausurphase zusammen. Darüber hinaus gibt es eine sogenannte Mid-semester break, also ein bis zwei Wochen vorlesungsfreie Zeit mitten im Semester, welche oft für Reisen und Erkundung im Land genutzt wird. Somit umfasst ein Semester etwa 16 Kalenderwochen. Bereits eine Woche vor Vorlesungsbeginn findet die Orientierungswoche statt in der verschiedene Orientierungsveranstaltungen sowohl für Studienanfänger als auch internationale Studenten angeboten werden. Falls du dich bis dahin noch nicht in die einzelnen Kurse einschreiben konntest, erfolgt die Einschreibung während dieser Orientierungstage.

Im Juli, also mitten im neuseeländischen Winter, finden die neuseeländischen Semesterferien statt, auch „mid-year recess“ genannt. Diese Ferien werden oft dazu genutzt die Skigebiete und Gletscher auf der Südinsel zu bereisen. Mitte November bis Mitte Februar schließen sich dann die Sommerferien an, welche sich ebenfalls hervorragend für Touren durch das beindruckende Land eignen.

Optionen und Kurswahl

Ein formaler Abschluss wird durch ein Auslandssemester bzw. Study Abroad Aufenthalt in Neuseeland nicht erworben. Zusätzlich zum Academic Transcript stellen einige Hochschulen in Neuseeland ein so genanntes „Study Abroad Certificate“ bzw. „Study Abroad Diploma“ aus, welches alle in Neuseeland absolvierten Kurse auflistet.

Da Studenten in Neuseeland auch über Fachbereichs- und Fakultätsgrenzen hinaus ihre Kurse belegen können, können alle Studenten ihr Programm nach den eigenen Bedürfnissen zusammenstellen. Dabei können – je nach Studienfortschritt – Fächer im Bereich des Bachelors oder Masters belegt werden. Grundsätzlich gilt: Wenn du Fächer aus dem Masterbereich belegen möchtest, solltest du mindestens sechs Semester vor Studienbeginn in Neuseeland studiert haben (den Bachelor abgeschlossen) oder zwei weitere Studiensemester nach dem Vordiplom bzw. der Zwischenprüfung absolviert haben. Darüber hinaus hast du an vielen Hochschulen in Neuseeland die Möglichkeit an weiteren spannenden und dazu noch kostenlosen Programme teilzunehmen, welche zur persönlichen und professionellen Weiterbildung beitragen.

Zulassungsvoraussetzungen

Wenn du dich für ein Auslandssemester in Neuseeland entscheidest, kannst du zu 98 Prozent davon ausgehen, dass du eine Zusage bekommst. Erfüllst du die Sprachvoraussetzungen, müssen noch die Zulassungsvoraussetzungen überprüft werden, die sich je nach Universität und Studienprogramm unterscheiden können. Grundsätzlich haben Studenten mit einem Notenschnitt besser als 3,0 sehr gute Chancen bei Study Abroad Programmen einen Studienplatz in Neuseeland zu bekommen.

Sollte dein Notenschnitt schlechter als 3,0 sein, so ist noch nicht alles verloren, da einige der neuseeländischen Hochschulen auch eine Zusage für ein Auslandssemester an Studenten mit schlechteren Noten erteilen. Kontaktiere einfach deinen GOzealand! Studienberater für den Fall, dass dein Schnitt über 3,0 liegt um deinen Fall persönlich zu besprechen.

Gap Year / Semester in Neuseeland nach dem Abitur

Wer nach dem Erreichen der Hochschulreife (Abitur oder Fachhochschulreife) und vor Antritt eines Studiums in Deutschland für die Dauer von ein oder zwei Semestern an einer Hochschule in Neuseeland studieren möchte, kann ein so genanntes Gap Semester oder Gap Year in Neuseeland absolvieren. Hierbei handelt es sich um ein Study Abroad Aufenthalt und ist eine Art „Schnupperstudium“. In zwangsloser und gleichzeitig internationaler Atmosphäre, kann man nicht nur erste Studienerfahrungen in unterschiedlichen Bereichen und Fächern sammeln, sondern sich auch orientieren.

Finde für dein Auslandssemester die passende Universität

Lass dir mit unserer Filter- und Sortierfunktion mit wenigen Klicks passende Unis für dein Auslandssemester anzeigen. Du kannst nach Studienbereich, Semesterstart, BAföG-Deckung, Region oder Sprachnachweis filtern. Zusätzlich sind in der Tabelle auf einen Blick alle Universitäten inkl. aller wichtiger Daten zu sehen, die du beliebig sortieren lassen kannst. Jetzt passende Uni finden!

Gerne kannst du auch durch die Erfahrungsberichte zum Auslandssemester stöbern, die von Studenten verfasst wurden, die mit GOstralia!-GOzealand! ihr Auslandssemester in Neuseeland organisiert haben.

Wichtige Informationen über die Finanzierung sowie zur Bewerbung findest du unten. Melde dich gerne bei Fragen dazu bei unserern Studienberaterinnen.