Bachelor in Neuseeland


Grundsätzlich unterscheidet man im neuseeländischen Hochschulsystem im Undergraduate Bereich zwischen einem grundständigen Bachelor Abschluss und einem Honours Degree.


Bachelor Degree

Der Bachelor Abschluss ist eine akademische, berufsqualifizierende Qualifikation, die meist nach 3 Studienjahren erworben wird. Dank des Bologna-Prozesses und der damit verbundenen Einführung des Bachelorstudiums in Europa kann der neuseeländische Abschluss in der Regel dem europäischen gleichgesetzt werden. Den Studenten werden innerhalb des Bachelorstudiums Grundlagenwissen sowie verschiedene Prinzipien und Konzepte des wissenschaftlichen Arbeitens vermittelt. Während des Studiums soll die Fähigkeit zur Problemlösung entwickelt und Basistechniken selbständigen Arbeitens und Lernens erworben und angewendet werden. Die Studenten sollen in die Lage versetzt werden, neue Informationen zu verstehen und diese entsprechend evaluieren zu können.

Die genaue inhaltliche Struktur eines Bachelor Degrees ist je nach Fachbereich und Spezialisierungsgrad sehr unterschiedlich.


Honours Degree

Das Honours Degree erfordert nach einem dreijährigen Studium ein viertes Studienjahr, das ein normales Coursework Semester mit Seminaren und Tutorien sowie ein Semester zum Verfassen einer umfangreichen Abschlussarbeit, der Honours-Thesis, umfasst. Dabei geht es um eine weitergehende fachliche Spezialisierung des Bachelors.

Nicht jeder Bachelor Absolvent hat automatisch die Möglichkeit, einen Honours Degree zu erwerben. Voraussetzung für die Zulassung sind gute bis sehr gute Studienleistungen während der vorangegangenen Studienzeit. I.d.R. werden Studenten von der neuseeländischen Hochschule, nach erfolgreichem Bachelorabschluss, nominiert, das Honours Jahr noch zu absolvieren.




      

GOstralia!SitemapNewsletterImpressum